Navigation
Wohnen und Pflegen in der Malteser Sachsen-Brandenburg gGmbH

Malteserstift St. Monika wirbt um Auszubildende

30.01.2019
Stiftsleiterin Andrea Spittank und die stellv. Pflegedienstleiterin Diana Reda informieren über Schüler über Ausbildungsberufe.
Stiftsleiterin Andrea Spittank und die stellv. Pflegedienstleiterin Diana Reda informieren über Schüler über Ausbildungsberufe.

Zwölf Schüler und fünf Lehrer des Berufsschulzentrums (BSZ) Kamenz kamen kürzlich zu einer Infoveranstaltung in das Malteserstift St. Monika. Ziel der Aktion war es, den Schülern Einblicke in das große Spektrum von möglichen Jobs in der Altenhilfe zu vermitteln. Die Trägergesellschaft des Malteser Stiftes, Malteser Sachsen-Brandenburg gGmbH, ist neben Kamenz als Arbeitgeber an acht weiteren Standorten in Sachsen und Brandenburg tätig.

Die Schüler aus dem Berufsvorbereitungsjahr informierten sich an diesem Nachmittag über Ausbildungsberufe aus dem technischen, administrativen und pflegerischen Bereich:

  • Hausmeister/in
  • Verwaltungsfachangestellte/r
  • Ergotherapeut/in
  • Heilerziehungspfleger/in
  • Sozialassistent/in
  • Krankenpflegehelfer/in
  • Altenpfleger/in oder
  • Gesundheits-und Krankenpfleger/in

Stiftsleiterin Andrea Spittank und die stellvertretende Pflegedienstleiterin Diana Reda vermittelten zuerst einen allgemeinen Überblick und hatten danach während der Vorstellungs- und Fragerunde viele Antworten bereit.  Während eines Hausrundganges haben die jungen Besucher auch einmal Probe gesessen in einem Pflegerollstuhl, um zu erfühlen wie es ist, auf Hilfe angewiesen zu sein.

Stiftsleiterin Andrea Spittank freut sich: „Frau Reda und ich haben den Schülern nicht nur Einblicke in die Berufe in der Altenhilfe vermitteln können, sondern auch die Freude an unserer täglichen Arbeit im Malteserstift St. Monika weitergeben.“

Weitere Informationen